Schutz- und Beratungszentrum

 

„Jede vierte Frau erlebt in ihrem Leben mindestens einmal Gewalt durch einen Lebenspartner.“

(Studie im Auftrag des BMFSFJ, 2004)

 

 

Wenn auch Sie betroffen sind, können Sie im DRK Schutz- und Beratungszentrum Hilfen bekommen.

Wir bieten

  • Hilfe und Beratung in der Krise,
  • psychosoziale Beratung (Bearbeitung von Gewalterfahrung, Sicherheitsplanung, Existenzsicherung, Trennung und Scheidung, Stalking usw.),
  • Beratung zum Gewaltschutzgesetz,
  • Begleitung zu Ämtern und Behörden,
  • Schutz und Unterkunft,
  • Unterstützung zum Aufbau einer gewaltfreien Lebensperspektive.

 


Geschützte Wohnmöglichkeit für Frauen und ihre Kinder in Aurich [Link]

Nachgehende Beratung
         


Ambulante Beratung für Frauen in Aurich [Link]

Beratungsräume in Norden und Wiesmoor

 


Ambulante Beratung nach Polizeieinsätzen, unabhängig vom Geschlecht (GschG) in Aurich [Link]

Beratungsräume in Norden, Wiesmoor und Wittmund

 

 

Gewalt hat viele Gesichter

Sprechen Sie mit uns, wenn Ihr/e Lebenspartner/in

  • Sie beleidigt und Sie bei anderen schlecht macht
  • Sie hindert, Ihre Familie oder Freundinnen und Freunde zu treffen
  • Sie davon abhält, das Haus zu verlassen
  • Ihre Finanzen kontrolliert
  • plötzlich wütend wird und ausrastet
  • Ihre Sachen beschädigt
  • damit droht, Sie, Ihre Kinder, Verwandten, Freundinnen und Freunde, Ihre Haustiere oder sich selbst zu verletzen
  • Sie schlägt, stößt oder schubst
  • Sie zum Sex zwingt
  • nicht akzeptiert, dass Sie sich getrennt haben oder trennen wollen und Sie verfolgt, belästigt oder terrorisiert

 

Wir stehen gerne als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung, um das Thema in das öffentliche Bewusstsein zu rücken und präventiv zu arbeiten.

 https://www.hilfetelefon.de/ 

 

§§ 1-4 GewSchG 
https://www.gesetze-im-internet.de/gewschg/

 

Gewaltschutzgesetz 
https://www.big-berlin.info/sites/default/files/medien/gewaltschutzgesetz_kurzfassung.pdf